Home> Tagesübersicht

Tagesübersicht

15 Einträge
Seite [1 von 2]
<<<°1°2°>>>
Weiter zu Seite
02. Oktober 2017

Powerkurs Kommunikation

Die ganze Welt der Kommunikation an einem Tag!

Mit Andrej Grabowski, Medien-und Kommunikationstrainer
www.medientraining-grabowski.de

Das Seminar für Pressesprecher, Kommunikatoren und alle, die mit ihrem Auftreten eine öffentliche Wirkung entfalten möchten. Die Teilnehmer üben, Reden zu halten und Interviews zu geben. Die dabei gedrehten Videos werden sofort besprochen und analysiert.

Körpersprache, Logik, Kernbotschaften – der souveräne Auftritt so authentisch wie möglich.

04. - 06. Oktober 2017

Lokaljournalismus

Warum der Kämmerer den Haushalt liebt

Der kommunale Haushalt ist für viele ein nicht überblickbares Zahlenwerk. Das Seminar gibt wertvolle Tipps und Tricks für die Berichterstattung aus den Gemeinde- und Stadtratssitzungen.
Wir bringen Licht in den Zahlendschungel der Städte und Gemeinden und zeigen, wo spannende Geschichten zu finden sind.

09. - 13. Oktober 2017

Nachricht & Bericht - Handwerk II

Informativ, objektiv, interessant

Was macht einen Text zur Meldung? Wie muss eine Nachricht strukturiert sein? Was gehört in eine Überschrift - und wie zieht sie den Leser in die Geschichte?
Dieses Seminar frischt die Grundkenntnisse auf und zeigt neue kreative Schreibansätze.

09. - 10. Oktober 2017

Selbst drehen, selbst schneiden

Handyvideos imagereif!

Wer medial wahrgenommen werden will, muss die Arbeitsbelastung von Journalisten kennen. Die Pressearbeit eines Unternehmens an der Menge der ausgesendeten Pressemitteilungen zu bemessen, macht keinen Sinn. Denken Sie die Multimedialität gleich mit und bieten Sie selbst Videomaterial an: Knackige Statements, kurze O-Töne, Schnittbilder, allgemeines oder aktuelles Footage-Material.
Der Vorstandsvorsitzende äußert sich zur aktuellen Lage, aufgeräumt in Wort und Bild. Und dies nicht etwa in amateurhafter Weise, sondern hochgradig professionell in HD-Qualität, wie es in jedem Tagesschau- Beitrag laufen könnte. Dann als Download auf die Firmenwebsite und die Presse kann es frei verwenden.

Moderne Smartphones erlauben es, ein TV-Bild in HD- oder 4K-Qualität herzustellen und mit wenigen Handgriffen auch zu konfektionieren. Das Statement des Pressesprechers lässt sich so ohne weiteres hochqualitativ aufzeichnen und gleich selbst schneiden. Natürlich können auch Bauchbinden gesetzt werden. Ganze Filme lassen sich – mit ein bisschen Wissen – zum Null-Tarif produzieren. Mit ein paar Handgriffen und ein wenig zusätzlicher Technik bekommt Ihre Unternehmenskommunikation ein zeitgemäßes Zusatz-Tool in die Hand.

Und natürlich geht es auch darum, nicht nur hinter sondern ebenso vor der Kamera einen guten Eindruck zu machen.

09. - 10. Oktober 2017

Journalistische Fotografie - Thema II

Die Perspektive macht's!

Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die journalistische Fotografie und üben den Umgang mit ihren eigenen oder den Nikon-Kameras der Akademie.

11. Oktober 2017

Storytelling

Stellen Sie keine "What's for Dinner-Fragen"!

12. - 13. Oktober 2017

Infografik - Thema III

Ein Bild statt tausend Worte

Die Teilnehmer lernen die effektive Platzierung von Anzeigen, wie Bilder wirken und wo sie in der Tageszeitung, dem Internetauftritt oder dem Magazin platziert werden.
Wieviele Bilder verträgt die Seite? Infografik oder Text? Wir geben die Antworten!

16. Oktober 2017

Digitales Marketing

Erfolgreich mit Google, Facebook und Co.

Das Internet ist die erste Anlaufstation, um sich über Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen zu informieren.
Unser Seminar beschäftigt sich damit, wie man digitales Pressematerial bereitstellt, Online-Portale nutzt, Social Media Relations ideal einsetzt und mit Ihrer Unternehmenskommunikation vernetzt.

16. - 20. Oktober 2017

Radiomoderation

Mehr als Uhrzeit, Wetter und Stationsname

mit Jörn Albrecht, Moderator, Radio Bremen ("Bremen Eins" und "Nordwestradio")

Schwerpunkt des Seminars ist die Haltung des Moderators, seine Rolle im Programm, seine Wirkung, sein Grundton - ein in der Moderatorenausbildung unterbelichtetes Thema. Wir behandeln nicht nur den Aspekt Glaubwürdigkeit (vor dem Hintergrund der aktuellen Medienschelte), sondern alle Spiel- und Ausdrucksformen, die dem Moderator zur Verfügung stehen, um den Glaubwürdigkeits-, Beliebtheits- und Vertrautheitsgrad eines Senders zu erhöhen.

Was strahlt ein Sender aus, wofür steht er, wie nah ist er seinen Hörern und welchen Beitrag leistet der Moderator? Trainieren Sie Ihre jeweiligen Wirkungsmöglichkeiten und begreifen Sie sich als Persönlichkeiten, die das Image des Senders, seine Atmosphäre, seinen Sound prägen.
Üben Sie Sendungsvorbereitung, Anmoderationen, Themenvermittlung, Überleitungen, Musikmoderation und den Umgang mit Interviewpartnern und Hörern am Telefon, Reportern, Korrespondenten und Beiträgen.

Das Seminar vermittelt außerdem die phonetischen Grundlagen und entsprechende Übungen für eine gute Mikrofonsprache: Aussprache, Artikulation, Intonation, Sprechrhythmus. Außerdem geht es um die Sprechhaltung im weiteren Sinne: Erzählende Sprache, Natürlichkeit, Klarheit, Textaufbau, Schreiben fürs Sprechen, Anschaulichkeit, freie Rede, Vermeidung von Marotten, sprachliche Originalität.

Auch die technischen Aspekte kommen in unseren zwei digitalen Hörfunkstudios nicht zu kurz: Selbstfahren, Backtiming, Umgang mit Soundelementen, Sprache und Musik, Ramp Talk, Blenden, Rhythmus und Sound, "Lautheit", Aussteuerung, Umgang mit dem Optimod.

Und, last but not least: Die lustvolle Seite des Radiomachens. Witz, Pointierung, Good Vibrations, unerwartet reagieren, Humor ausleben, einen Sendungs-Flow herstellen, den "heiteren Blick auf die Welt" wagen, mit Pannen umgehen, Spontaneität zulassen. Für Radiosendungen mit unverwechselbarem Charakter!

17. Oktober 2017

Schreiben von Pressemitteilungen

Die Schreibwerkstatt: Klare Sprache, klare Struktur

Obwohl Pressemitteilungen das Hauptinstrument der Medienarbeit sind, landen neun von zehn im Papierkorb oder werden gelöscht. Dabei sind Journalisten auf diese Informationen angewiesen.

Welche Vorstellungen haben Redakteure bezüglich Inhalt, Aufbau und Timing einer Pressemitteilung? Wie gelangt Ihre Pressemitteilung in Zeitung, Fachzeitschrift, Radio oder Fernsehen? Dieser kompakte Kurs vermittelt Ihnen, wie Sie Nachrichten systematisch aussuchen und in mediengerechte Texte umsetzen.

15 Einträge
Seite [1 von 2]
<<<°1°2°>>>
Weiter zu Seite

Terminkalender

MoDiMiDoFrSaSo
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
28
29
30
31

Media