Home> Tagesübersicht

Tagesübersicht

16 Einträge
Seite [1 von 2]
<<<°1°2°>>>
Weiter zu Seite
03. - 04. September 2018

Reden schreiben und halten

Das Publikum für sich gewinnen

„Wie der Mensch, so seine Rede“ sagte der römische Rhetoriker und Staatsmann Marcus Tullius Cicero. Er wusste, wovon er sprach, denn bis zum heutigen Tag gelten seine Reden als Meisterwerke und Vorbild perfekter Redekunst. Doch wie schreibt man eine gute Rede und wie trägt man sie erfolreich vor?

Vor dieser Frage stehen sehr viele Menschen: Unternehmer, die Betriebsversammlungen durchführen müssen, Mitarbeiter ehren, Firmenfeste eröffnen; Menschen, die Vereinen vorstehen; Pressestellen in Unternehmen, Verbänden und Behörden, die für Ihre Vorgesetzten Reden ausarbeiten.
Wir bereiten Sie für Ihren Auftritt vor und vertreiben Schweißperlen. Durch Übungen kann das Erlernte sofort in die Tat umgesetzt werden. Lernen Sie in Theorie und Praxis, wie man gute Reden schreibt und hält!

05. - 07. September 2018

Gerichts- und Polizeiberichterstattung - Thema IV

(Schreib-)prozesse neu aufgerollt

Verhandlungen vor Gericht werden in den Medien oft vernachlässigt, dabei ist das Interesse der Leser an menschlichen Themen sehr groß. Darüber hinaus sollte die Presse eine wichtige Kontrollaufgabe erfüllen.
Lebendig und kundig über Gerichtsprozesse schreiben, sowohl im Straf- als auch im Zivilrecht – wie geht das? Das Seminar vermittelt die Grundlagen der Gerichtsberichterstattung und gibt Einblick in die praktische Arbeit.

05. - 07. September 2018

360-Grad-Journalismus

Für die Zuschauer mittendrin

Mit Prof. Dr. Conrad Heberling, Professor für Medienwissenschaften an der Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“, Potsdam

In diesem innovativen Seminar lernen Sie die sprachliche und visuelle Erfassung und Übersetzung von Inhalten für die Öffentlichkeit bzw. für eine vordefinierte Zielgruppe. Entdecken Sie die Anwendung von Storytelling, Framing und Campaigning sowie die Produktion und Verbreitung von Inhalten für die gesamte Bandbreite an Print- und elektronischen Medien mit dem Schwerpunkt auf Bewegtbild. Über den theoretischen und gesellschaftlichen Rahmen hinaus werden neue Ansätze des 360-Grad-Journalismus präsentiert und im Team erarbeitet und geübt.

Dieses Seminar spricht alle (auch angehende) Journalisten und Kommunikations-Experten an, die mit den heutigen Herausforderungen im Umfeld der Schnell- und Kurzlebigkeit von Berichterstattung und Information zu tun haben, ebenso wie mit der gegenwärtig immer stärkeren Fragmentierung der Kommunikation und Medien und einem immer disperseren Publikum.
Unser Ziel: Bewegtbild-Botschaften erfolgreicher und wirkungsvoller produzieren und platzieren.

10. - 14. September 2018

Crossmediales Arbeiten – Videojournalist

Aktualität braucht Qualität!

Sie lernen das crossmediale Recherchieren, Texten und Drehen für Fernsehen und Streaming. Sie erfahren, wie Sie mit der Kamera umgehen wie Ihre Präsenz vor der Kamera zu beurteilen ist und welche neuen Möglichkeiten das trimediale Arbeiten für Online, Fernsehen und Streaming für Ihre journalistische Arbeit eröffnet.

13. - 14. September 2018

Recherche kompakt

Fakt oder Fake?

Wie man mit Hilfe von Rechercheplan und Rechercheprotokoll zu besseren Geschichten kommt und sie spannender erzählt. Denn die Story strukturiert und treibt die Recherche!
Das Seminar verbindet die Grundlagen der Recherche, indem es das WIE (Handwerk) und WAS (Storytelling) behandelt. Die Arbeit findet an Beispielen und Übungen des Dozenten sowie an Beispielen der Teilnehmer statt.
Erhalten Sie in kurzer Zeit einen Überblick, Anregungen und konkrete Hinweise für Ihre eigenen Recherchen. Lernen Sie eine neue Arbeitsweise kennen!

17. - 18. September 2018

Krisenkommunikation

Ihr Einsatz im Ernstfall

Eine Krisensituation ist eine ernste Bewährungsprobe für die Unternehmenskommunikation. Eine falsche oder unterbliebene Reaktion kann schwerwiegende Folgen nach sich ziehen.

Sie möchten einer Krisensituation mit den richtigen Werkzeugen begegnen? Der organisatorische und strategische Krisenplan soll gut vorbereitet sein? Dieser Workshop vermittelt Ihnen Sicherheit!

17. - 19. September 2018

Professionelles Englisch für Unternehmen

Denglisch war yesterday!

Mit Prof. Dr. Conrad Heberling, gebürtiger Kanadier und Professor für Medienwissenschaften an der Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“, Potsdam

Da Englisch die Welthandelssprache Nr. 1 ist, werden gute Englisch-Kenntnisse in Zeiten sich wandelnder Geschäftsmodelle, ausgelöst durch die voranschreitende Digitalisierung und Industrie 4.0, immer wichtiger.

Dieses Englisch-Intensivseminar wendet sich an Geschäftsführer, Vertriebs- und Marketing-Fachleute sowie an alle Führungskräfte, die international tätig sind und ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen wünschen. Sie lernen, sich in allen Bereichen des alltäglichen und internationalen Handels sicher und treffend mündlich und schriftlich auszudrücken.

Durch den Kontakt zu Englisch-Muttersprachlern mit ausgeprägter internationaler Wirtschaftserfahrung in übergreifenden Branchen und eine rein englischsprachige Atmosphäre während des Seminars wird unseren Teilnehmern das notwendige theoretische und praktische Wissen vermittelt. Mögliche Sprachhemmungen werden dabei überwunden, die eigene Sprachsicherheit wird deutlich verbessert.
Für das Seminar sind Englischkenntnisse erforderlich.

17. - 20. September 2018

Sprache & Redigieren - Handwerk I

Wie rette ich meinen Text?

Die Sprache ist das Werkzeug des Journalisten, das regelmäßig gepflegt, und, wenn nötig, geschliffen und verfeinert werden muss.

Im Seminar werden eigene Texte unter die Lupe genommen und konstruktiv kommentiert. Weitere Themen sind Briefings von freien Mitarbeitern und das Umschreiben von Fremdtexten.

20. - 21. September 2018

Sprach- und Stimmtraining

Die Stimme als Visitenkarte

Sie trainieren, richtig zu atmen, frei zu sprechen, ohne Angst und Nervosität, kontrolliert und motivierend.
In Einzel- und Gruppenarbeit werden Ihre sprecherischen Fähigkeiten mit Hilfe von Videokontrolle sicht- und hörbar verbessert.

20. - 21. September 2018

Erfolgreiche "Mobile First"-Strategien für Ihr Unternehmen

Mobile Medien - tragbares Marketing!

86 Prozent der Deutschen besitzen ein Smartphone, mehr als 50 Prozent nutzen das Internet bereits primär über ihre mobilen Endgeräte wie Smartphone und Tablet.
In vielen Unternehmen, Organisationen und Verbänden wird Mobile jedoch bislang nur als Erweiterung der Marketingstrategie und nicht etwa als ihr Kern betrachtet. Doch Mobile ist ist ein fundamental neues Medium: Die Kunden- und damit Kontakterfahrung sollte an erster Stelle stehen. Vor diesem Hintergrund ist das Verständnis, was Mobile bedeutet und erreichen kann, heutzutage ein Muss für jedes Unternehmen.

Welche Strategien müssen in erster Linie Beachtung finden, um eine „Mobile First“-Strategie für Ihre Firma zu entwickeln? Unser Seminar bietet Ihnen Einsichten, Übungen und konkrete Lösungen.

16 Einträge
Seite [1 von 2]
<<<°1°2°>>>
Weiter zu Seite

Terminkalender

MoDiMiDoFrSaSo
 
 
 
 
 
1
2
8
9
15
16
22
23
29
30

Media